27. Windenergietage 2018 in Linstow. 
Treffen Sie uns am 7.11.2018 im Forum 21 "Weiterbetrieb und Instandhaltung" 
- Bitte Link anklicken und dort nach BerlinWind suchen.
Visit us at booth A1.251.01 in Hall A1 at WindEnergy Hamburg, 25 - 28 September 2018, 
Hamburg, Germany - Please click here to follow the link.

Lastmessungen

Sehr hohe Betriebslasten beschleunigen Verschleiß und Schäden an WEA-Komponenten. Lastmessungen helfen in solchen Situationen, um problematische Belastungen und Lastzustände zu bestimmen, weil sie wichtige und notwendige Informationen für Designverbesserungen liefern.

Lastmessungen dienen den Herstellern von Windenergieanlagen zur Evaluation der Lastannahmen der Anlagenauslegung und zur Optimierung des Anlagenentwurfs. Ein weiterer wichtiger Anwendungsbereich ist die Ursachenforschung bei sich wiederholenden Schadensmustern.

BerlinWind hat umfangreiche Erfahrungen mit individuell konfigurierten Lastmessungen an Windenergieanlagen. So werden die Messdauer sowie die Anzahl der Messkanäle maßgeschneidert für das aktuelle Problem sowie für die Wünsche des Kunden, z.B. Anlagenhersteller  oder Betreiber, zusammengestellt.

Wir führen auch Messkampagnen für Typen von Windenergieanlagen durch, bei welchen die technische Weiterentwicklung nicht weiter unterstützt wird. Zusammen mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen und testen diese mit Ihnen.

Das eigenentwickelte, robuste Kompakt-Lastmesssystem "Multibox" mit 17 variabel belegbaren Messkanälen (DMS, Beschleunigung, Meteodaten, Anlagendaten, Drehzahlsignal, etc.). Es besitzt einen autostart-fähigen, lüfterlosen Industrie-PC mit über 100 GB Speicherplatz für viele Kanäle, höhere Messraten und lange Messdauern. Das System ist im mehrjährigen Dauerbetrieb mit Fernzugriff und über 1GB Messdaten/Tag erprobt, aber auch schnell installiert für kürzere Messkampagnen zur Ursachenanalyse.

Für die Auswertung steht eine eigenentwickelte Software zur Verfügung, mit vielen Features, z.B.:

  •     Zusammenführen mit ggf. separat gesammelten Betriebsdaten
  •     Statistische Auswertungen, Zeitreihen, Erstellen der Capture-Matrix
  •     Erstellen virtueller Kanäle durch verechnen von Kanälen, z.B. für Luftdichte- 
        Korrektur und Koordinatentransformationen
  •     Filterung
  •     Lastwechselanalysen mit Rainflow-Auswertung nach ASTM
  •     Frequenz-, Spektral- und Ordnungsanalysen